Anreise
19
August 2019
Abreise
22
August 2019
02
Personen
01
02
03
04
05
06
07
08
09
Thermenhot...
Hotel Norica
Palais Norica
Hotel Astoria
Hotel Alpina
Tauernblick
Jetzt reservieren

Kulinarik –„Steak und Meer“- Genüsse im Palais Norica

Mit der behutsamen Renovierung des alten „Hotel Moser – zum Goldenen Adler“ wurden auch die Räume im Erdgeschoß liebevoll umgestaltet. Im Wintergarten und unter den alten Gewölben, die eine heimelige Atmosphäre schaffen, hat das à-la-carte Restaurant „Steak & Meer“ mit 120 zur Verfügung stehenden Sitzplätzen seine neue Heimat gefunden. Eingerichtet in den Farben Gold, Weiß, Schwarz und Rot bietet die Lokalität ein ansprechendes elegantes Ambiente. Im Sommer erweitert sich das Lokal noch auf den Gastgarten am Kaiser Josef Platz. Die Pächterfamilie Cvetkovic verwöhnt Feinschmecker mit vielen kulinarischen Spezialitäten von der gutsortierten Speisekarte, wie auch mit besonderen Menüs zu besonderen Tagen wie z.B. dem Muttertag oder täglichen Empfehlungen.

Sich mit Steak und mehr verwöhnen lassen

Das Team rund um die Pächter Durda und Dusko Cvetkovic verwöhnt Sie zu Beginn mit einer Auswahl von mehreren kalte und warme Vorspeisen vom Rind und aus dem Meer Duftende Suppen bereiten Sie auf den Hauptgang vor. Wie der Name des Restaurants schon nahe legt ist ein Schwerpunkt der Küche das Steak. Neben solchen vom Rind werden auch exotische Fleischsorten wie Zebra-, Känguru-und Krokodilsteaks sorgfältig zubereitet, mit verschiedensten Beilagen versehen und liebevoll garniert serviert. Klassische Steakhouse Gerichte wie Rippchen vom Schwein und vom Rind sowie Chicken Wings sind ebenso auf der Speisekarte wie verschiedene Platten, die den Genuss von mehrerer der angebotenen Speisen in einem Gang ermöglichen. Da darf natürlich der Klassiker „Surf & Turf“ nicht fehlen, der, wenn das Angebot an frischem heimischen Fisch passt, zum „Gasteiner Surf & Turf“ abgewandelt wird.
Lückenlos kontrollierte Herkunftsnachweise für alle Zutaten garantieren beste Qualität, die man schmeckt. So ist das Rindfleisch ausschließlich von natürlich aufgewachsenen Alpenrindern. Das „Steak & Meer“ -Team ist stolz darauf, für ihre frischen Produkte und Speisezubereitungen mit dem AMA – Gastrosiegel ausgezeichnet worden zu sein. Das Meer findet natürlich auch seinen Niederschlag in der Speisenauswahl. Meeresfische, Schal- und Krustentiere gebraten oder gegrillt mit wohlschmeckender Beilage locken zum leichten Genuss. Die Zuspeisen bei „Steak & Meer“ sind ein kreatives Kapitel für sich. Lassen Sie sich vollen Geschmack von Thymianblinis, Kräuterrisotto und Kartoffelmuffins überraschen. Auch Folienkartoffel, Kartoffelpüree und noch einige weitere Zubereitungsarten vom Erdapfel ergänzen sich hervorragend mit den verschiedenen Saucen, die das I-Tüpfelchen auf den Speisenkompositionen des vielgelobten Koches Dusko Cvetkovic ist.
Den süßen Abschluss findet das Mahl mit internationalen Köstlichkeiten, wie Créme brûlée und Schokotarte mit heißen Himbeeren, oder traditionellen Desserts wie die luftigen Salzburgernockerln und die herzhaften gebackenen Apfeltascherln. Ein Glas ausgezeichneten Dessertweins runden den Geschmack der Nachspeisen ab.
Nach diesem Festschmaus ist man wieder bereit die Natur rund Bad Gastein zu erobern.

Die gepflegte Kulinarik im Hotel Norica ist ein Wohlfühlfaktor

Das Restaurant “Steak und Meer“ ist ein weiterer Baustein für Ihren Verwöhn-Urlaub. Gut Essen und Trinken ist ein wichtiger Bestandteil österreichischer Gastlichkeit. Diese Gastfreundschaft wird in den Hotels der Familie Czerny ganz selbstverständlich mit einem kulinarischen Verwöhnprogramm gelebt.
Der Genuss im Hotel Norica beginnt bereits beim Frühstück mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Zum Sonntagsfrühstück kommen dazu auch noch heimische Spezialitäten wie feiner Schinkenspeck, Bauernbrot, Almbutter und –käse und vieles mehr.
Haben Sie Halbpension gebucht, verwöhnen wir Sie zum Abendessen neben dem 4-gängigen Wahlmenü einmal in der Woche abwechselnd mit einem Galadinner, Salat-Vorspeisen-, Dessert- und Schmankerlbuffet. Lassen Sie sich von der Vielfalt der österreichischen Mehlspeisküche verblüffen und schwelgen Sie in Gasteiner Schmankerln wie Schweinsbraten oder Honighenderl, dazu ein Maronibier und zum Abschluss etwas Hochprozentiges vom Schnapswagen.
Die Zeit zum Abendessen ist lang und frische Luft macht hungrig! Stärken Sie sich im Winter – täglich von 15.00 Uhr – 16.30 Uhr – bei einer kleinen Nachmittagsjause mit Würstel, Suppe, Pasta und Kuchen. Im Sommer überbrücken wir die Zeit zum Abendessen mit einem kleinen Vitalbuffet.